Brandeinsatz am 07.08.2017

In den frühen Morgenstunden des 07.08. wurde die FF Spitz zu einem Küchenbrand nach Gut am Steg alarmiert.

Um kurz nach 3 Uhr in der Früh ging bei den Kameraden der FF Spitz die Alarmierung über einen Zimmerbrand, Alarmstufe B2 ein.

Kurze Zeit später konnten bereits die vollbesetzten Fahrzeuge ausrücken und zu Einsatzort nach Gut am Steg fahren. Dort trafen auch die ebenfalls alarmierten Kameraden der FF Schwallenbach dazu.

 

Aus noch unbekannter Ursache fing der Dunstabzug in der Küche des Hauses zu brenne an, das Feuer griff dann über einige Küchenkästen auf die Zwischendecke und das Dach über.

Der Sohn des Hauses konnte das Feuer mit einem Gartenschlauch rasch unter Kontrolle bringen,

ein Atmeschutztrupp löschte den Rest.

Zur Beseitigung weitere Glutnester mussten allerdings Teile des Daches und der Zwischendecke entfernt und mittels Wärmebildkamera überprüft werden. Insgesamt standen 3 Atemschutztrupps im Einsatz.

Nach 2 Stunden konnte die FF Spitz wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

Zu den Fotos…