KHD-Einsatz in Rossatz

Auf Grund eines schweren Hagelunwetters am Montag dem 26.07.2021 forderte die FF Rossatz Unterstützung aus dem Bezirk Krems an. Auch die FF Spitz stand im Einsatz.

Gegen 19:30 Uhr ging ein starkes Gewitter mit tennisballgroßen Hagelkörnern genau über dem historischen Ortskern in Rossatz nieder.

40 Dächer wurden stark und weitere 80 leicht beschädigt. Die darunterliegenden Wohnräume standen teilweise mehrere Zentimeter hoch unter Wasser und an zahlreichen Autos entstand schwerer Sachschaden.

In Summe waren 29 Feuerwehren aus dem Bezirk Krems mit 200 Mitgliedern im Einsatz.

Die FF Spitz rückte mit Unimog und Pumpe Spitz und 10 Männern aus, um die Feuerwehren in Rossatz zu unterstützen.

Hauptaufgabe war es, die beschädigten Hausdächer mit Planen abzudichten und die Dachrinnen von Ziegeln zu reinigen.

Bis 03.30 Uhr in der Früh standen die Kameraden im Einsatz, bevor sie sich auf die Heimfahrt und dann auf den weiteren Weg in die Arbeit machten.

Hinter diesen Fenstern befindet sich seit 2018 der neue Mannschaftsraum

Hinter diesem Tor sind folgende Fahrzeuge stationiert:

Unimog

Schlammpumpe

Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesem Tor ist folgendes Fahrzeug stationiert:

ELF – Einsatzleitfahrzeug


Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesen Fenstern bfinden sich Schulungsraum und
Besprechungsraum der Feuerwehr

Hinter dieser Gaupe befindet sich die Einsatzleitung der FF Spitz

Hinter diesem Tür befindet sich die Eingänge zum Mannschaftsraum und zur Fahzeughalle

Hinter diesem Tor ist folgendes Fahrzeug stationiert:

VRF – Vorausrüstfahrzeug


Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesem Tor ist folgendes Fahrzeug stationiert:

TLFA 4000 – Tanklöschfahrzeug


Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesem Tor sind folgende Fahrzeuge stationiert:

MTF – Mannschaftstransportfahrzeug


LFA – Löschfahrzeug mit Allrad

Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.