Technischer Einsatz am 16.09.2021

Kurz nach 14 Uhr wurde die FF Spitz zu einem Verkehrsunfall mit Personenbeteiligung am Burgberg alarmiert. Ein mit 4 Personen besetztes Golfcart stürzte ab, mehrere Personen wurden dabei teils schwer verletzt.

Mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Rettung und der Polizei sowie 2 Notarzthubschrauber waren im Einsatz. Eine schwer verletzte Person musste mittels Taubergung gerettet werden, die restlichen verletzten wurden durch die Feuerwehr mittels Schaufeltrage zu den Rettungsfahrzeugen gebracht.

Nach zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden, die FF Spitz möchte sich bei allen beteiligten Einsatzkräften herzlichst für die gute Zusammenarbeit bedanken. Herzliches Dankeschön auch an unseren First Responder Gerhard Gurtner für die rasche Unterstützung.

Hinter diesen Fenstern befindet sich seit 2018 der neue Mannschaftsraum

Hinter diesem Tor sind folgende Fahrzeuge stationiert:

Unimog

Schlammpumpe

Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesem Tor ist folgendes Fahrzeug stationiert:

ELF – Einsatzleitfahrzeug


Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesen Fenstern bfinden sich Schulungsraum und
Besprechungsraum der Feuerwehr

Hinter dieser Gaupe befindet sich die Einsatzleitung der FF Spitz

Hinter diesem Tür befindet sich die Eingänge zum Mannschaftsraum und zur Fahzeughalle

Hinter diesem Tor ist folgendes Fahrzeug stationiert:

VRF – Vorausrüstfahrzeug


Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesem Tor ist folgendes Fahrzeug stationiert:

TLFA 4000 – Tanklöschfahrzeug


Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesem Tor sind folgende Fahrzeuge stationiert:

MTF – Mannschaftstransportfahrzeug


LFA – Löschfahrzeug mit Allrad

Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.