Florianiübung 2022

Traditionell am Freitag vor Floriani findet in der FF Spitz die größte Übung des Jahres statt – die Florianiübung.
Zu dieser Übung ist die gesamte Feuerwehr geladen und es werden in diesem Zuge immer sehr große und aufwändige Schadensereignisse beübt.

Heuer Stand der Brand eines großen Winzerbetriebes am Übungsplan. Nach dem Eintreffen am Übungsort begaben sich sofort die ersten Kameraden mit Atemschutz in das „brennende“ Gebäude um vermisste Personen zu suchen. Zeitgleich wurden mehrere Löschangriffe gestartet um das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Nach einer erfolg- und lehrreichen Übung dankte das Kommando den teilnehmenden Kameraden und die Einsatzbereitschaft wurde wiederhergestellt.

Hinter diesen Fenstern befindet sich seit 2018 der neue Mannschaftsraum

Hinter diesem Tor sind folgende Fahrzeuge stationiert:

Unimog

Schlammpumpe

Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesem Tor ist folgendes Fahrzeug stationiert:

ELF – Einsatzleitfahrzeug


Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesen Fenstern bfinden sich Schulungsraum und
Besprechungsraum der Feuerwehr

Hinter dieser Gaupe befindet sich die Einsatzleitung der FF Spitz

Hinter diesem Tür befindet sich die Eingänge zum Mannschaftsraum und zur Fahzeughalle

Hinter diesem Tor ist folgendes Fahrzeug stationiert:

VRF – Vorausrüstfahrzeug


Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesem Tor ist folgendes Fahrzeug stationiert:

TLFA 4000 – Tanklöschfahrzeug


Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.

Hinter diesem Tor sind folgende Fahrzeuge stationiert:

MTF – Mannschaftstransportfahrzeug


LFA – Löschfahrzeug mit Allrad

Im Punkt Ausrüstung gibt es weitere Informationen zu unseren Fahrzeugen.